Bootsverleih Unsere Zielorte Türkei

ATTRAKTIVE PREISE

Profitieren Sie von unseren Rabatten auf zahlreiche Boote - bester Preis garantiert !

KUNDENBEWERTUNGEN

Seit 20 Jahren mehr als 17000 Bewertungen, die von unseren Kunden hintergelassen wurden !

FÜR SIE DA

Wir betreuen Sie vor, während und nach Ihrer Fahrt

Unsere Betreuer stehen Ihnen zur Seite

Schicken Sie eine Anfrage und bekommen Sie ein Angebot

Türkei

Welcher Bootstyp passt zu Ihnen?

Sabrina

Ihr Spezialist Türkei

+49(0)221-98235004

Sofortigen Kostenvoranschlag erhalten
* Schutz der Privatsphäre: Filovent verfolgt eine Politik, die sich strikt an den Schutz Ihrer vertraulichen Daten hält.
  Dies erfolgt gemäß dem Gesetz Nr. 78-17, vom 6. Januar 1978, bezüglich der Informatik-, Freiheits- und Datenrechte.
Unsere Meinung

Unsere Meinung

Das wird Ihnen gefallen

  • der herzliche Empfang,
  • die malerische Küste, die sich aus steilen Abschnitten, einladenden kleinen und groÀen Buchten und schönen Strànden, zusammensetzt,
  • die angenehme Sommerbrise,
  • das reichhaltige, kulturelle Angebot mit zahlreichen archàologischen Stàtten

Die wichtigsten Informationen für Ihre Reise
Türkei


Hier ist eine Zusammenfassung der Informationen, die Sie kennen sollten, bevor Sie in das Land fliegen

Fahren Sie mit dem Boot Türkei

Die Türkei ist die geografische und kulturelle Brücke zwischen Orient und Okzident. 
 
Mit seinen 8000 km langen Küsten kann man dieses Land auch mit dem Boot erkunden. 
Wir stellen Ihnen verschiedene Verleihstationen im Süden der Türkei, am Mittelmeer, zur Verfügung. So können Sie sich auf die Entdeckung unzàhliger Buchten, Golfe und Halbinseln (zwischen Bodrum und Finike), begeben.  
 
Von Ihrer Anlegestelle aus können Sie zudem das Landesinnere, mit seinen zahlreichen historischen Ruinen (Ephesus, Pergamon, Kas, ... ), bestaunen.
 
Der Meltem ist der dominierende Wind an diesen Küsten: er weht in einer Stàrke von 3-4 im Mai/Juni und September/Oktober. Von Juli/August weht er in Stàrke 6-7.
Gelder

Die Wàhrungseinheit ist der Türkische Lira (TL).
 
Es ist ratsam, Ihr Geld vor Ort zu tauschen. Ansonsten zahlen Sie hohe Gebühren. In der Türkei können Sie in Flughàfen, Banken und Wechselstuben tauschen. Der Euro wird überall akzeptiert.
Es gibt keine Begrenzung für das Einführen auslàndischer Wàhrung in die Türkei. 
In Istanbul werden Reiseschecks nur in einigen Banken und Wechselstuben akzeptiert. Diese berechnen eine Gebühr. Sie benötigen einen gültigen Reisepass, denn einige Einrichtungen akzeptieren keinen Personalausweis.
- Banken sind meist von Montag bis Freitag, von 9 bis 12 und 13.30 bis 17 Uhr, geöffnet. Nach 16.30 Uhr wechseln sie aber kein Geld mehr! Manchmal sind die Gebühren in Postfilialen günstiger, als in Banken
- Wechsel: Neben Banken gibt es noch zahlreiche Wechselstuben (Döviz Bürosu), die meist bis 19 Uhr geöffnet haben. Dort geht es hàufig schneller. Tauschen Sie nicht in Hotels, die Wechselkurse sind nicht unbedingt vorteilhaft (höchstens am Wochenende, wenn alles andere geschlossen ist). Fast überall müssen Sie eine Gebühr bezahlen, auch bei Reiseschecks.

Im Jahr 2007, 1 Euro = 1,90 TL
Hàndler und Reiseagenturen akzeptieren unter anderem auch Dollar und Euro.
- Geldkarten: die meisten Karten wie Visa und Mastercard werden akzeptiert. Bei einigen Banken kann man Türkische Lira mit einer Kreditkarte abheben. Informieren Sie sich im Vorfeld bei Ihrer Bank.
Mittlerweile kann man mit seiner Kreditkarte relativ einfach Geld an Automaten abheben. Man findet sie fast überall. Rechnen Sie mit einer Gebühr von ca. 4,57 Euro. Die Begrenzungen beim Geld abheben variieren je nach Bank, von 182,94 bis ca. 335,39 Euro. Die Bank Yap Kredi ist die günstigste. Also statten Sie sich mit genügend Bargeld aus und bezahlen Sie so oft wie möglich mit Ihrer Geldkarte. 
Bakchich
In der Türkei ist kein Trinkgeld üblich und ist auch nicht in der Rechnung enthalten. Man kann dem Kellner im Restaurant jedoch etwas Trinkgeld hinterlassen, wenn man mit dem Service zufrieden war.
Budget
Die Lebenshaltungskosten sind in der Türkei niedriger als in vielen europàischen Làndern, auch wenn die Preise, in der letzten Zeit, etwas angestiegen sind.

Praktische Informationen

Reisepass/Visum

Angehörige der EU (ausser Grossbritannien) benötigen kein Visum. Einzig ein gültiger Reisepass ist, bei Aufenthalten von maximal 90 Tagen, erforderlich.  

Gesundheit

Keine Impfung notwendig. Wenn Sie den Südosten bereisen, sollten Sie sich gegen Tetanus und Tyohus impfen lassen. Seien Sie vorsichtig, was Lebensmittel betrifft.

Elektrizitàt 

220 Volt.

Nützliche Informationen

Hauptstadt : Ankara
Währung : livre turque
Fläche :
Bevölkerung : 67500000 Einwohnerzahl
Dichte : 86 Einw./km²
Zeitzone : GMT +2
Staatsoberhaupt : Abdullah Gul

Zusammenfalten
Weiterlesen