Bootsverleih Unsere Zielorte Guadeloupe

ATTRAKTIVE PREISE

Profitieren Sie von unseren Rabatten auf zahlreiche Boote - bester Preis garantiert !

KUNDENBEWERTUNGEN

Seit 20 Jahren mehr als 17000 Bewertungen, die von unseren Kunden hintergelassen wurden !

FÜR SIE DA

Wir betreuen Sie vor, während und nach Ihrer Fahrt

Unsere Betreuer stehen Ihnen zur Seite

Schicken Sie eine Anfrage und bekommen Sie ein Angebot

Guadeloupe

Welcher Bootstyp passt zu Ihnen?

Sabrina

Ihr Spezialist Guadeloupe

+49(0)221-98235004

Sofortigen Kostenvoranschlag erhalten
* Schutz der Privatsphäre: Filovent verfolgt eine Politik, die sich strikt an den Schutz Ihrer vertraulichen Daten hält.
  Dies erfolgt gemäß dem Gesetz Nr. 78-17, vom 6. Januar 1978, bezüglich der Informatik-, Freiheits- und Datenrechte.
Unsere Meinung

Unsere Meinung

Das wird Ihnen gefallen

  • einen "Ti-Punch" genießen, die Seele und die Füße im Sand baumeln lassen,
  • das Farbenspiel der grünen, blühenden Vegetation und des blauen Meeres,
  • das angenehme Klima und die leichte Brise der Passatwinde.

Die wichtigsten Informationen für Ihre Reise
Guadeloupe


Hier ist eine Zusammenfassung der Informationen, die Sie kennen sollten, bevor Sie in das Land fliegen

Fahren Sie mit dem Boot Guadeloupe

Strände, Kokospalmen, Sonne und Passatwinde: Guadeloupe vereint alles, was das Herz der Segelfreunde höher schlagen lässt. Entdecken Sie die felsigen Buchten, Lagunen, die durch Korallenriffe geschützten Strände sowie die wunderbaren Meeresgründe. Oder erweitern Sie Ihre Reise bis zu den kleinen Schmuckstücken des Archipels, zu den Saintes-Inseln, Marie Galante oder la Désirade.
 
Unsere Station in Pointe-à Pitre, mit einer grossen Auswahl an Booten, ermöglicht Ihnen ein Segelvergnügen unter ausgezeichneten Bedingungen: ganzjährige Sonne, stetig wehende Passatwinde (sie übersteigen nur selten Stärke 5) und die schönen und vielfältigen Bademöglichkeiten, machen aus Guadeloupe und den Antillen ein Segelparadies.
Gelder

- Die Währungseinheit ist seit dem 1. Januar 2002 der Euro. Denken Sie an Bargeld für kleine Einkäufe. 
- Achtung: Schecks aus der Metropole werden systematisch abgelehnt, deswegen ist es ratsam Bargeld bei sich zu haben. Mit Postschecks und Ersatzkarten kann man in Postfilialen maximal 305 Euro pro Woche abheben. 
- Banken: geöffnet von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, ausser an Samstagen, Sonntagen und manchmal auch Mittwoch nachmittags. Die Zeiten können während der Sommerferien, von Juni bis September, variieren: geöffnet von 7.30 bis 15 Uhr. 

Praktische Informationen

Ein Personalausweis genügt, wenn man sich auf die französischen Gebiete beschränkt. Ein gültiger Reisepass ist von Vorteil, wenn man sich zu den englischen Nachbarinseln begeben möchte. In diesem Fall benötigen Sie theoretisch ein Rückfahrtsticket oder einen Beleg für die Fortsetzung Ihrer Reise.
Belgier benötigen einen gültigen Ausweis oder Reisepass. Schweizer, gültiger Reisepass. Kanadier, Ausweis genügt für Aufenthalte unter 3 Monaten. Ansonsten ist ein Reisepass Pflicht.

Zoll

Im Prinzip handelt es sich um Routine-Kontrollen. Vermehrt bei Personen, die aus zollfreien Häfen zurückkommen, wie Saint-Martin und Saint-Barthélemy (Achtung bei Fotoapparaten und anderen elektronischen Geräten).

Gewicht und Masseinheit

Metrisches System

Elektrizität

220 V 50 Hz. Die Post geht über die Antillen. Sollten Sie dringend etwas verschicken müssen, dann nutzen Sie besser Chronopost. Alle Telefonnummern in Guadeloupe haben die Vorwahl 05 90.

Nützliche Informationen

Hauptstadt : Basse-Terre
Währung : euro
Fläche :
Bevölkerung : 404 394 Einwohnerzahl
Dichte : 248 Einw./km²
Zeitzone : GMT -4
Staatsoberhaupt : François Hollande

Zusammenfalten
Weiterlesen