Bootsverleih Unsere Zielorte Griechenland

ATTRAKTIVE PREISE

Profitieren Sie von unseren Rabatten auf zahlreiche Boote - bester Preis garantiert !

KUNDENBEWERTUNGEN

Seit 20 Jahren mehr als 17000 Bewertungen, die von unseren Kunden hintergelassen wurden !

FÜR SIE DA

Wir betreuen Sie vor, während und nach Ihrer Fahrt

Unsere Betreuer stehen Ihnen zur Seite

Schicken Sie eine Anfrage und bekommen Sie ein Angebot

Griechenland

Welcher Bootstyp passt zu Ihnen?

Sabrina

Ihr Spezialist Griechenland

+49(0)221-98235004

Sofortigen Kostenvoranschlag erhalten
* Schutz der Privatsphäre: Filovent verfolgt eine Politik, die sich strikt an den Schutz Ihrer vertraulichen Daten hält.
  Dies erfolgt gemäß dem Gesetz Nr. 78-17, vom 6. Januar 1978, bezüglich der Informatik-, Freiheits- und Datenrechte.
Unsere Meinung

Unsere Meinung

Das wird Ihnen gefallen

  • die zahlreichen kleinen und groÀen Inseln, mit ihren typischen Dörfern und Tavernen,
  • das allgegenwàrtige Blau, das im Kontrast zum Grün der Mittelmeerküste steht,
  • das breite kulturelle Angebot,
  • der starke oder schwache Wind, der von Region zu Region variiert.

Die wichtigsten Informationen für Ihre Reise
Griechenland


Hier ist eine Zusammenfassung der Informationen, die Sie kennen sollten, bevor Sie in das Land fliegen

Fahren Sie mit dem Boot Griechenland

Griechenland, das ist ein Hauch von Antike, das sind Ruinen von sagenreicher Vergangenheit, weite Olivenhaine, der Duft von Sonne und Meersalz in der Luft und noch vieles mehr... Jeder Schiffsliebhaber wird in diesen Gewàssern auf seine Kosten kommen, auf denen der Sage nach bereits Odysseus seine Segel hisste. Ideale klimatische Bedingungen wàhrend neun Monaten des Jahres, von Màrz bis November, machen aus diesem Land der über 5 000 Inseln eine wahrliche Traum-Destination für die Schifffahrt!

Die zahlreichen Marinas und Basen an Griechenlands Küsten bieten Ihnen ein einzigartiges Spektrum der Auswahl an Segelschiffen und Reiserouten, sodass jeder, ob Sportsegler oder eher vertràumter Reisender, genau das findet, was ihm beliebt. In Griechenland ist es ebenfalls möglich, einen Schoner, einen Ketch, eine Dschunke, ein Kajik oder einen Gulet zu mieten. Der Schiffahrtsraum kann in vier Zonen aufgeteilt werden: die Kykladen, die Inseln des Ionischen Meeres, die Sporaden und die Dodekanes-Inseln.

Gelder

Die nationale Wàhrungseinheit ist der Euro. Sie können Kreditkarten und Reiseschecks überall problemlos nutzen.

Banken

Aufgepasst, überall in Griechenland haben die Banken nur von 8 - 8.30 Uhr und von 13.30 - 14 Uhr geöffnet. Sie sind fast überall an Samstagen, Sonn- und Feiertagen, geschlossen.

Wechsel

Tauschen Sie niemals Geld in den Fremdenverkehrsàmtern. Sie verlangen eine hohe Gebühr. In den Stàdten gibt es viele Wechselstuben, die meist jeden Tag bis spàt abends geöffnet haben.
Der Index ist gleichwertig mit den Banken, die Gebühr aber etwas höher.

Lebenshaltungskosten

Man kann es nicht leugnen, dass die Preise in Griechenland fast das Niveau der anderen europàischen Lànder erreicht haben. Dies betrifft zumindest das Hotelgewerbe (nur Gàstezimmer sind weiterhin sehr günstig). Bei Nahrungsmitteln können die Preise jedoch variieren, die einheimischen Restaurants bleiben noch recht erschwinglich. Glücklicherweise ist das Benzin noch günstiger, als in manchen anderen westlichen Làndern. Die öffentlichen Verkehrsmittel (Bus, Zug, Schiff) sind ebenfalls günstig.

Was die Restaurants betrifft, so ist es sicherlich etwas teuerer, den gegrillten Fisch am Hafen zu essen, als in eine kleine, einheimiche Gaststàtte zu gehen, wo es Gerichte "aus dem Topf" gibt. Aber im Allgemeinen bleibt das Restaurantgewerbe heutzutage noch sehr erschwinglich.

Achtung, Fisch wird teuer und pro Kilo verkauft. Rechnen Sie mit 25 bis 40 Euro pro Kilogramm. In touristischen Orten kann es auch teuerer sein. Fisch zum Fritieren ist günstiger: 10 bis 13 Euro/Kg.

' Rechnen Sie mit 4 bis 5 Euro für ein einheimisches Gericht (z. B. Moussaka). Im Restaurant um die 5 bis 7 Euro für einen Grillteller (z. B. grosses Souvlaki).
' rechnen Sie zwischen 12 und 15 Euro für ein vollwertiges Gericht für Touristen, z. B. griechischer Salat, gegrillter Fisch und Honig-Joghurt in einem Hafenlokal, wàhrend sich ein Menü mit Vorspeise und Hauptgang um die 7 bis 10 Euro pro Person, belàuft.
' Restaurantbetreiber berechnen ausserdem Geschirr und Brot. Rechnen Sie also mit einem Euro pro Person zusàtzlich. Der Service ist im Preis enthalten, es ist aber üblich, ein kleines Trinkgeld zu hinterlassen, wenn Sie mit der Bedienung zufrieden waren (5 bis 10 %).

Praktische Informationen

Reisepass/Visum

Seitdem Griechenland im Jahre 1981 Mitglied der Europàischen Union ist, genügt es einen gültigen Reisepass oder Ausweis an der Grenze vorzuzeigen. Angehörige der Schweiz und des Quebec benötigen, für Aufenthalte unter 3 Monaten, kein Visum.

Gesundheit

Es ist keine Impfung notwendig.

Elektrizitàt

Der Strom betràgt überall 220 Volt.

Nützliche Informationen

Hauptstadt : Athen
Währung : Euro
Fläche :
Bevölkerung : 10 900 000 Einwohnerzahl
Dichte : 83 Einw./km²
Zeitzone : GTM +2
Staatsoberhaupt : Karolos Papoulias

Zusammenfalten
Weiterlesen