ATTRAKTIVE PREISE

Profitieren Sie von unseren Rabatten auf zahlreiche Boote - bester Preis garantiert !

KUNDENBEWERTUNGEN

Seit 20 Jahren mehr als 17000 Bewertungen, die von unseren Kunden hintergelassen wurden !

FÜR SIE DA

Wir betreuen Sie vor, während und nach Ihrer Fahrt

Unsere Mitarbeiter sind gerne für Sie da
Schicken Sie Ihre Anfrage und Sie bekommen ein Angebot
Burgund - Nivernais - Loire
Welcher Bootstyp passt zu Ihnen?

Burgund - Nivernais - Loire - unsere ratschläge für ihre bootsreise


Kleine provinzielle Städte mit Weinkellern und Kirchen, eindrucksvolle Kanalbrücken in Briare und Digoin, historische Schlösser und malerische Landschaften - verpassen Sie es nicht Ihren Hausbooturlaub auf den Kanälen der Loire und des Nivernais zu verbringen. Burgund hat in jeder Hinsicht viel zu bieten und ermöglicht eine optimale Gelegenheit ein Abenteuer auf dem Wasser zu erleben. Besuchen Sie die Schleusenkette von Sardy-lès-Epiry und Rogny-les-Sept-écluses, sowie den Tunnel von Collancelle und lassen Sie sich von den Schlössern wie Bussy Rabutin, Ancy-le-Franc, Maulne oder Nuits verzaubern.

 

Das könnte Ihnen gefallen

 

  • die renommierten und weltbekannten Weinberge und Weine (Pinot Noir, Beaujolais, Chablis ...)
  • der authentische und altertümliche Canal de Briare sowie der Étang de Baye
  • die Fachwerkhäuser entlang des Nivernais

 

Informationen

 

Die historische Provinz Burgund, mit ihrem Kerngebiet in der Saônesenke, ist nach dem germanischen Stamm Burgunden benannt. Burgund ist eine landwirtschaftliche Region, die vor allem für ihre Rotweine aus den Regionen an der Côte de Nuits und der Côte de Beaune sowie für die Weißweine von der Côte-d'Or und aus dem Chablis weltbekannt ist.

Die berühmten Weinberge und die regionalen Produkte (Senf aus Dijon, Käse aus Époisses, Weinbergschnecken oder Feisch der Charolais-Rinder und Bressehühner) machen aus Burgund ein ideales Reiseziel für Liebhaber gastronomischer Genüsse. Auch Liebhaber der Künste und der Geschichte werden, in dieser prestige- und geschichtsträchtigen Region, auf ihre Kosten kommen. Ein reiches Architekturerbe gilt es, in den Städten (Dijon, Beaune...) oder den charmanten, mittelalterlichen Dörfern, zu bestaunen. Die einmalige Vielfalt romanischer Sakralbauten wie die Basilika von Vézelay oder die Abtei in Fontenay dürfen bei einem Besuch nicht fehlen. Lassen Sie sich von der magischen Schönheit leiten und entdecken Sie diese wunderbare Region auf dem Wasserweg.

 

Art der Schleusen

 

Automatisch - Nivernais: mit Schleusenwärter - Burgund: handbetrieb (kostenlos)

 

Gewässer

 

  • Canal du Nivernais, Canal de Briare, Burgund-Kanal, Yonne
  • Loing-Kanal, Canal du Centre, Roanne-Digoin-Kanal, Loire-Seitenkanal

 

Besonderheiten der Region

 

  • Besondere Waschhäuser (Fosse Dionne in Tonnerre, Brienon-sur-Armançon) und die Schleusenkette von Sardy-lès-Epiry und Rogny.
  • Sehr bukolische Landschaft - Felder, Wälder (Morvan) und kleine Hügel, bzw. Weinberge bei Sancerre.
  • Tunnel de la Collancelle und die Kanalbrücken von Briare und Digoin.
  • Kleine typische Städte mit burgundischen Dächern und die Weinkeller (Tannay und Bailly, Sancerre), sowie beeindruckende Schlösser (Bussy Rabutin, Ancy-le-Franc, Maulne, Nuits).